MZA mit MZB

Fahrzeugname

Feuerwehr-Schlauchboot "Christa"

Funkrufname

Florian Ostholstein 33/78/1

 

Im Dienst seit: 2004

 

Das Feuerwehrboot wird eingesetzt für die Rettung in Binnengewässern, Küstenbereichen der Ostsee, Eisrettung oder zur Ölschadensbekämpfung.

Als Zugfahrzeug dienen der ELW und die MTW's.

 

Beladung:

Feuerwehrboot

Eisschlitten

Schwimmstege

Ölbekämpfungsmittel

Rettungswesten

Paddel

Tauchpumpe

 

 

 

 


Härtere Strafe bei Nichteinhalten der Rettungsgasse

Auszug § 115 StGB Behinderung von Hilfeleistungen der Feuerwehr...:

"Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not Hilfeleistende

der Feuerwehr oder eines Rettungsdienstes behindert,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft."