Fahrzeugname

Einsatzleitwagen (ELW1) 

Funkrufname

Florian Ostholstein 33/11/1

 

Im Dienst seit: 02/2016

Besatzung: 1/2 (Trupp)

 

Sonstiges:

Der ELW1 ist von der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Fehmarn für größere Einsätze auf der gesamten Insel angeschafft worden, um eine Hochmoderne Einsatzleitung zu garantieren. Der ELW1 ist bei der FF Burg a.F. stationiert und wird von Führungskräften der gesamten Feuerwehr Stadt Fehmarn besetzt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Einsatzleitwagen wird hauptsächlich als Einsatzleitung & zur Atemschutzüberwachung eingesetzt.

Der ELW1 rückt zu allen Einsätzen der Feuerwehr Burg a.F., und bei Größeren Schadenslagen auf der gesamten Insel Fehmarn mit aus. Er dient der Führungsunterstützungsgruppe Fehmarn somit als optimale Einsatzzentrale.

 

 

 

 

Beladung Kofferaum

  • Einsatzleiter-/Abschnittsleiter Westen
  • Kabeltrommel
  • Halligantool
  • Feuerlöscher
  • Bolzenschneider
  • Lampen / Scheinwerfer / Lichtmast
  • Gurte, Kanister, Schäckel...
  • Schlüsselkasten
  • Absperrmaterial

 

 

 

 

Mannschaftsraum/Zentrale

  • Funktisch mit Funkrufnamen, Wichtige Einsatzdokumente
  • Funkgeräte
  • Faxgerät
  • Telefone

 

 

 

Ansicht Vorne

 

Weitere Bilder des ELW1:


Härtere Strafe bei Nichteinhalten der Rettungsgasse

Gesetzesauszug § 49 Abs. 1 Nr. 11 StVO: 

Wer die Rettungsgasse bei stockendem Verkehr nicht .. bildet,

muss mit einer Geldbuße von mindestens 200 € rechnen.

Bei schwerwiegenden Behinderungen kann unter Umständen 

eine Geldbuße von 320€ + ein Monat Fahrverbot oder

eine strafrechtliche Verfolgung hinzukommen.